Während die Mehrheit der Altmünzen vom Erdboden verschwunden ist und in den letzten Jahren aufgrund des Zusammenbruchs der ICO-Blase um mehr als 80% zerfallen ist, gab es einige wenige Projekte, die es geschafft haben, einen gewissen Anschein von Durchhaltevermögen zu erlangen. Ein solches Projekt ist Chainlink (LINK), eine Blockchain-Datenlösung, die hilft, Online-Daten in Ketten zu bringen und eine Reihe von dezentralen Anwendungen unterstützt, insbesondere im Bereich der dezentralen Finanzen (DeFi).

Bitcoin Storm könnte bald unter 0,1 $ fallen

LINK, früher eine weniger bekannte Bitcoin Storm Kryptowährung, ist heute der 17. größte Digital Asset nach Bitcoin Storm Marktkapitalisierung, hat in den letzten Monaten neue Bitcoin Storm Höchststände erreicht.

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels wechselt ein Chainlink-Token für etwa 2 $ den Besitzer, ein paar Prozentpunkte weniger als das jüngste lokale Hoch, aber Hunderte von Prozent mehr als die Preise, die noch vor wenigen Monaten erreicht wurden.

Anscheinend kann sich der sich bildende Abwärtstrend fortsetzen. Der prominente Kryptowährungshändler Rampage hat kürzlich auf ein mögliches Fraktal hingewiesen – wenn sich die Preisaktion eines Vermögenswertes auf dem Chart eines Vermögenswertes (anders oder gleich) während einer anderen Zeit abspielt und sich auf dem LINK-Chart bildet.

Er bemerkte, dass die Preisaktion der beliebten Altmünze ähnlich aussieht wie die historische Ethereum-Rallye, Top, dann Crash von 2016-2018, mit Blick auf die Existenz eines Blow-off-Tops, eine Konsolidierung, die sich in eine rückläufige Fortsetzung verwandelt, ein Abprall von historischer horizontaler Unterstützung, ein zweiter Top, dann ein sekundärer Kollaps, der die Kryptowährung absolut massakriert.

Sollte sich das Fraktal vollständig ausspielen, deutet dies darauf hin, dass Chainlink bereit ist, immer weiter zu fallen, möglicherweise wieder unter 1 $.

Der $link-Marine hat seit 8 Tagen nicht mehr geschlafen.

Es ist 10 Uhr morgens.

Er schaut in der Handfläche nach unten, als er sich auf seine schmutzige Couch setzt.

Eine weitere $xtz Pille mit einem quadratischen Aufdruck.

„Schau, was Hodling mit mir gemacht hat“, denkt er zu sich selbst.

Dann der Glühlampenmoment

Bitcoin

Er wusste, was er hätte kaufen sollen

Es ist nicht nur das. Ein Analyst hat kürzlich festgestellt, dass die jüngste Preisaktion von Chainlink einem Wyckoff-Diagramm ähnelt, was bedeutet, dass ein großer Ausverkauf in den kommenden Wochen und Monaten stattfinden dürfte.

Genauer gesagt, wenn der Schaltplan, der seit Jahren und Jahren über viele Asset-Typen hinweg präzise verwendet wird, korrekt ist, würde dies bedeuten, dass LINK kurz davor steht, in eine Abschriftenphase einzutreten, nachdem der Kauf im Vertriebsbereich erschöpft ist.

Ich bin sicherlich kein Wyckoff-Experte, nicht meine Stärke, also nimm dieses Meme mit einem Salzkorn. Wenn du weißt, wer der beste Wyckoff-Händler ist, dann markiere sie bitte. $LINK Aber stell dir vor, für eine Sekunde. Nur….. Stell dir vor…….. Einer der größten Vermögensübertragungen, die stattfinden. Keine Zeitleiste